Seit vielen Jahren

Seit vielen Jahren

finden Sie uns auf Kunst- und Kunsthandwerker Märkten

Wie hier ..

Wie hier ..

in Bad Nauheim beim Jugendstilfestival

Anna Radierungen

Anna Radierungen

...... und Schmuck

Radierungen

Radierungen

von Herbert Klein

Grafik und Malerei 2.0

Grafik und Malerei 2.0

... am Digitalen Zeichentablett

Radierungstechniken

werkzeug 1Wir freuen uns dass sie sich an dieser Stelle über die unterschiedlichen Radierungstechniken informieren möchten. Die Techniken und Informationen zu Radierungen, Kupferstich, Aquatinta, Kaltnadelradierung und vielen weiteren.  werkzeug 2

Was ist eine Original Druckgrafik 

 Eine Original-Druckgrafik ist ein Kunstwerk, das durch die Verwendung einer Drucktechnik wie der Radierung, Holzschnitt oder Lithographie entsteht. Es ist ein Original, weil es von Hand in limitierter Auflage vom Künstler signiert und nummeriert wurde, um seine Authentizität und Einzigartigkeit zu gewährleisten. Die Originalität liegt auch darin, dass jeder Druck aufgrund des Druckprozesses und der Handarbeit des Künstlers geringfügige Unterschiede in Farbe und Textur aufweisen kann. Alle unsere Radierungen werden in unserem Atelier eigenhändig an der eigenen Tiefdruckpresse gedruckt.
druckpresse

Technische Infos zu Ätztechniken Strich- und Aquatinta:

Bei der Radierung handelt es sich um eine druckgrafische Technik, bei der ein Künstler mithilfe von Nadeln oder Ätzsäure ein Design auf eine Metallplatte erstellt. Die Ätztechniken Strich und Aquatinta werden verwendet, um Linien oder Tonwerte in die Platte zu ätzen, wobei Strichlinien durch Kratzen in die Platte entstehen und Aquatinta durch Verwendung einer säurebeständigen Schicht feinere Tonwerte erzeugt.

Video 1 eine 12:08 menütige Filmbeschreibung: Von der rohen Zinkplatte bis zur fertigen Radierung. Die Ausführung erfolgte in zwei unterschiedlichen Ätztechniken Strich- und Aquatinta.  

Technische Infos zum Druck einer Radierung:

465

Die Herstellung eines Drucks einer Radierung erfordert einen sorgfältigen Arbeitsablauf, der normalerweise aus drei Schritten besteht: Färben, Reinigen und Drucken. Nachdem die Metallplatte mit der Grafik auf die Druckpresse gelegt wurde, wird Farbe auf die Platte aufgetragen und dann wieder abgewischt, so dass nur die Vertiefungen mit Farbe gefüllt bleiben. Die Platte wird dann mittels Druckpresse auf das Papier gepresst, um die original Druckgrafik zu erzeugen, wobei die Tiefe der Gravur die Intensität des Drucks bestimmt.

Video 2 eine 2:48  menütige Filmbeschreibung: Der Arbeitsablauf Druck einer Radierung Färben,Reinigen und Drucken  

Fertigung einer Radierungsplatte

Druck einer Radierung

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.