Radierungstechniken

Wir freuen uns dass sie sich an dieser Stelle über die unterschiedlichen Radierungstechniken informieren möchten. Die Techniken und Informationen zu Radierungen, Kupferstich, Aquatinta, Kaltnadelradierung und vielen weiteren. Es handelt sich ein umfangreiches Themengebiet, grundlegende Information zur Geschichte und zu den wichtigsten Techniken der Radierung bei Wikipedia sehr gut dargestellt.

Eine Empfehlung für wissenshungrige Menschen (Von Wolfgang Autenrieth):

Neue und alte Techniken der Radierung und der Edeldruckverfahren "Vom Hexenmehl und Drachenblut" zur Fotopolymerschicht - Tips, Tricks, Anleitungen und Rezepte aus 5 Jahrhunderten Online. Sie finden hier wirklich alles zum Thema Radierung.

Erster Teil - Fertigung einer Radierung - "Vorbereitung der Platte, Zeichnung auf Platte bringen und die Strichätzung".

Zweiter Teil - Fertigung einer Radierung - Ätzungen der einzelnen Graustufen "Aquatinta".

Beschreibung: Arbeitsablauf Druck einer Radierung "Platte färben, Platte reinigen und Radierungsplatte drucken".

Die fertige Radierung aus den beiden Filmen finden Sie hier....

 

Begrifflichkeiten: Radierungen sind Original-Druckgrafiken

Die handgeschriebene Unterschrift unter einem Werk des Künstlers verbürgt, dass es sich um eine Original-Druckgrafik handelt, bei der er die Druckform selbst geschaffen hat und im Handdruckverfahren gefertigt wurde, und als limitierter Auflage vom Künstler möglichst selbst gedruckt wurde. Für die Signatur wird meistens Bleistift verwendet, weil die Nummerierung und Bleistiftsignatur nur schwer zu verändern ist, ohne dass die Papierfasern beschädigt werden.